DAS KANN IHR SOMMERURLAUB IN SAALBACH

Sommervergnügen in Saalbach Hinterglemm

Im Sommer ins Skigebiet? Was nach Widerspruch klingt, kann ganz schön abwechslungsreich sein – das beweist Saalbach Hinterglemm mit seinen zahlreichen Sommer-Aktivitäten. Actionreiche Tage vollgepackt mit Adrenalinschüben oder entspannte Tage mit Wanderungen in atemberaubender Kulisse? Wieso nicht gleich beides? Im Sommerurlaub in Saalbach sind Sie der Chef.

Action pur! Besondere Erlebnisse mit ordentlich Adrenalin

Über 8 km, 200 Stationen, 30 Seilrutschen – das sind die Zahlen, die den Hochseilpark zum größten Europas machen. Über den Wipfeln der Bäume können die Knie schon einmal weich werden, doch bei jedem gemachten Schritt und jeder geschafften Seilrutsche überwiegen die Glücksgefühle. Achtung, das kann süchtig machen!

Wem es nach noch mehr Abenteuern gelüstet, kann sich im Hochseilgarten für den Canyoningparcours anmelden. Es geht in die Schlucht, wo ein Mix aus Sprüngen, Rutschen, Seilquerungen und Abseilpassagen auf alle Mutigen warten.

Erst hoch hinaus und dann rasant bergab: Mit dem Mega Flying Fox überqueren Sie, eingehängt in ein Seil auf 2,5 km, gleich viermal das Glemmtal und das mit einem Mordstempo: Bis zu 80 km/h werden die Seilrutschen auf bis zu 120 m Höhe schnell!

Sie träumen vom Fliegen? Dann kommen Sie beim Gleitschirmfliegen diesem Traum ziemlich nahe. In der GlemmArea starten Sie in die Lüfte. Beim Tandemflug gleiten Sie schwerelos über das Glemmtal – ein Erlebnis, das in Erinnerung bleibt!

Wer lieber auf dem Boden bleibt: Für Mountainbiker bietet der Pumptrack Wieserauberg die perfekten Bedingungen. Einen Rundkurs mit Wellen, Anliegern, Doubles & Co gilt es zu befahren.

Familie im Hochseilpark in Saalbach Hinterglemm ©saalbach.com, Mirja Geh
Familienwandern in Saalbach Hinterglemm Fotorechte: Saalbach.com | Mirja Geh

Natur pur: Entspannter Sommerurlaub im Salzburger Land

Gemütlicher, aber nicht weniger beeindruckend erleben Sie das sommerliche Saalbach bei Wanderungen. Besonders atmosphärisch wird es bei der Sonnenaufgangstour. Früh aufstehen ist bei dieser besonderen Wanderung allerdings ein Muss. Bereits um vier Uhr geht es los, doch dafür wird man auf der Hochalmspitze mit einem einmaligen Sonnenaufgang belohnt.

Sie interessieren sich für die Heilkräuter der Alpen? Dann ist der Heilkräuterweg am Reiterkogel in Hinterglemm genau das Richtige für Ihren Wanderurlaub im Salzburger Land. Hier erfahren Interessiertere alles über die hier wachsenden Kräuter. Welche sind giftig, welche werden in der Medizin genutzt oder finden in der Küche Anwendung? Über 80 heimische Pflanzen lassen sich hier pflücken. Das Kräutergelände befindet sich neben der Reiteralm am Reiterkogel, die man mit einer leichten Wanderung in ungefähr 20 Minuten von der Reiterkogelbahn Bergstation erreicht.

Angeln und Bogenschießen, für beide Aktivitäten braucht man sehr viel Geduld. Doch wer es schafft, sich ein wenig in ihr zu üben, wird belohnt. Diese Erfahrung kann man an der Teichanlage Bärenbach machen. Hier nimmt man mit der ganzen Familie die Zielscheiben am Bärenbach ins Visier und angelt sich anschließend im Teich seinen eignen Fisch. Im Restaurant kann man diesen sogar gleich zubereiten oder für zu Hause ausnehmen lassen.

Das gefällt den Kleinen: Aktivitäten für die ganze Familie

Der Sommerurlaub in Saalbach wird nur dann ein Erfolg, wenn auch die Kleinsten zufrieden sind. Deshalb legt die Region Saalbach Hinterglemm besonderen Wert auf Aktivitäten, die den Kleinen gefallen. So kommt weder Langweile noch schlechte Laune auf. Wandern finden nicht alle Kinder spannend, doch wenn sie dabei ein Rätsel lösen müssen, sieht das Ganze schon wieder anders aus. Mit einer Schatzkarte im Gepäck geht es mit der Reiterkogelbahn bequem hinauf auf den Reiterkogel. Dann gilt es das Versteck von Kobold Kodok zu finden und ihm die Zauberkräfte zu nehmen, denn er hält hier alle ganz schön auf Trab.

Der 3 km lange Rundweg ist gespickt mit Spielstationen, die Motorik, Grips und Mut erfordern! Im liebevoll gestalteten Märchenwald werden die Geschichten rund um Rotkäppchen & Co greifbar. Das ist besonders für die ganz Kleinen ein schönes Erlebnis. Der Eingang befindet sich übrigens direkt am Sportzentrum Hinterglemm. Eine Runde Minigolf, der Besuch der Kneippanlage oder gar eine Fahrt mit dem Go-Kart – all das können Familien in und um den Familienpark Hinterglemm erleben. Der Park mit Spielgeräten lädt aber auch einfach für eine Pause zwischendurch ein, wo man Kräfte sammeln kann, bevor es weiter im Tagesprogramm geht.

Familienwandern in Saalbach Hinterglemm Fotorecht: saalbach.com | Mirja Geh

Die passende Unterkunft finden

Stöbern Sie in unserem Angebot und finden Sie die passende Unterkunft für Ihren Sommerurlaub in Saalbach Hinterglemm. Egal, ob großzügiges Ferienhaus oder moderne Ferienwohnung!

Jetzt buchen!