URLAUB IM SALZBURGER LAND

Das Salzburger Land: Vielfalt in idyllischer Alpenkulisse

Das schönste Bundesland Österreichs – so sehen nicht nur die Bewohner des Salzburger Landes ihre Heimat. Die geschichtsträchtige und malerische Landeshauptstadt Salzburg lockt mit reichhaltigem Kulturangebot, im Umland wollen Seen, Almen und pittoreske Dörfer erkundet werden. Für die Großzahl der Urlauber ist das Salzburger Land vor allem ein Sportlerparadies. Als Top-Winterdestination gibt es eine Vielzahl an Skigebieten, um mit der Familie, Freunden oder in der Gruppe die Piste unsicher zu machen.

Doch auch im Sommer ist einiges geboten! Wandern, Mountainbiken oder Ausflüge in Kletterparcours und Tierparks stehen dann auf dem Unterhaltungsprogramm. Genau diese Vielfalt ist es, die Österreich und insbesondere das Salzburger Land als Reiseziel so beliebt macht. Urlaub in den Bergen, am See oder in der Stadt, aktiv auf der Piste oder entspannt in der Therme – alles ist möglich. Die gute Erreichbarkeit ist ein großer Pluspunkt. In nur einer Stunde erreichen Sie die Region von Salzburg, von München erreichen Sie in zwei Stunden Fahrt bei schönstem Alpenpanorama die Urlaubsregion.

Aktivurlaub im Pinzgau

Das Salzburger Land ist in fünf Gaue gegliedert, den Flachgau, Tennegau, Pongau, Pinzgau und Lungau. Der Pinzgau ist eine Landschaft im Westen des Bundeslandes Salzburg. Es ist identisch mit dem politischen Bezirk Zell am See und wird von den Hohen Tauern, den Kitzbüheler Alpen sowie dem Steinernen Meer begrenzt. Eingebettet in schönste Natur, zwischen Berggipfeln und glasklarem Wasser ist die Bezirkshauptstadt Zell am See das Zentrum der Urlaubsregion Pinzgau.

Das Wanderparadies Schmittenhöhe, der Zeller See, das ganzjährige Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn und 1500 km Radwege locken die Besucher in die Gegend. Und wer einfach nur entspannen will, entflieht im Tauern Spa in Kaprun ein paar Stunden dem Alltag.

Skifahren in Saalbach Hinterglemm, Fotorechte: saalbach.com | Mirja Geh
Skifahren im Skigebiet Saalbach Hinterglemm Fotorechte saalbach.com | Mirja Geh

Glemmtal: Skifahren oder Mountainbiken?

Der Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang im Glemmtal imponiert mit 270 Pistenkilometern und 70 modernsten Liftanlagen. Dieses Skigebiet kann sich sehen lassen: Langlaufloipen, Freeridepisten, Snowparks, Rodelbahnen, Winterwanderwege, Pferdeschlittenfahrten – das „Home of Lässig“ lässt bei Wintersportlern keine Wünsche offen.

Im Sommer tummeln sich neben Wanderern vor allem Mountainbiker im Glemmtal. Saalbach Hinterglemm hat sich bei den Bikern längst als Radfahrparadies entpuppt. Entlang der Saalach, dann hinauf in die Berge: Der Bikecircus lockt die Touren-Profis aus aller Welt und auch die, die es noch werden wollen. Sogar die Route der legendären World Games of Mountainbiking können Sie hier erfahren.