Dienten – Hochkönig: Umgeben vom Hochkönigmassiv

Majestätisch am Fuße des Hochkönigmassivs liegt der Ferienort Dienten mit rund 800 Einwohnern. Mit seiner malerischen Kulisse ist Dienten eine gute Ausgangsbasis für Erkundungen rund um den Hochkönig. Zur Hochkönigregion gehören die Orte Maria Alm, Dienten und Mühlbach. Im Sommer lässt es sich in der Bergwelt des Hochkönigmassivs gut wandern, im Winter geht es ins Skigebiet Hochkönig.

Skigebiet Hochkönig

Dienten liegt zentral im Skigebiet Hochkönig. Insgesamt umfasst das Skigebiet 60 Pisten, 120 Abfahrtskilometer, die mit 33 Liftanlagen miteinander verbunden sind. All das ist mit nur einem Skipass des Skiverbunds Ski amadé befahrbar.

Urlaub in Dienten am Hochkönig (c) Hochkönig Tourismus GmbH
Skifahren in Dienten am Hochkönig Urlaub in Dienten am Hochkönig (c) Hochkönig Tourismus GmbH

Sportparadies am Hochkönig – Winteraktivitäten in Dienten

Der Höhepunkt im Winter ist sicherlich die Königstour! Sie gilt als eine der schönsten Skirunden der Alpen. In rund 35 Pistenkilometern vereint sie Maria Alm, Dienten und Mühlbach. Es geht vorbei an den schönsten Aussichtspunkten der Region. Sechs Gipfel und 7500 Meter Höhenunterschied gilt es an einem Tag zu erobern. Ein ganz besonderes Erlebnis, das man so schnell nicht vergisst.

Mit 40 Loipenkilometer kommen auch Langläufer nicht zu kurz. Für alle Freestyler stehen drei Snow- und Funparks sowie eine Funslop für Sprünge zur Verfügung. Der Blue Tomato Kings Park in Mühlbach, der Beginnerpark Natrun in Maria Alm und der Livingroom am Hochkeil in Mühlbach laden zum Austoben ein. Wem die Sprünge noch ein wenig zu gewagt sind, findet in die Funslope Schönanger in Maria Alm die perfekte Mischung aus Action und Fahrspaß.

Besonders atmosphärisch wird es, wenn die Sonne hinter den Berggipfeln verschwunden ist. Beim Nachtrodeln und Skifahren entfalten die Pisten einen ganz besonderen Charme. Dienstags um 21:00 Uhr bringen die Skischulen mit Freestyle- und Stunteinlagen die Gäste zum Staunen. Die Nightshows mit Musik und Lichtspielen sind ein schöner Ausklang für einen einmaligen Tag auf der Piste.

Natur pur – Sommeraktivitäten in Dienten

Neben dem Wintersport steht in der Region Hochkönig auch im Sommer Action auf dem Programm. Im Alpin Park Dienten können sich Mutige in die Lüfte begeben. Ob beim Flying Fox, auf der Seilbrücke, im Seilgarten oder auf Slacklines: Schwindelfreiheit ist hier von Vorteil! Der Kinderfunpark mit Kletterfelsen und Klettersteig ermöglicht selbst den Kleinsten erste Klettererfahrungen in sicherem Terrain.

Der Wasserspielplatz mit Picknickgelände ist ein guter Ort für gemütliche Pausen zwischen all der Kletterei. Kindern bleiben die Abenteuer am Erlebnisberg Natrun in Maria Alm besonders in Erinnerung. In Europas erstem Waldrutschenpark und der Natrunbahn geht es nämlich rasant bergab.
Für Mountainbiker verspricht der gut zwei Kilometer lange Flowtrail Action pur. Mit Vollgas geht es durch Wald und Wiesen. Kleiner Tipp für Radfahrer: Mit der Hochkönig-Card fahren sowohl Mountainbiker als auch ihr Bike kostenlos mit der Seilbahn.

Gemütlicher aber dennoch imposant geht es auf den rund 340 km Wanderwegen zu. Es gilt auf unterschiedlichen Routen die Gipfel der Umgebung zu erkunden, zum Beispiel auf dem 74 km langen majestätischen Königsweg oder auf einem Stück der Via Alpina, die von Triest nach Monaco führt. Ein besonderer Spaß für die ganze Familie sind die Sagenwanderungen, bei der man die Sagen von Teufelslöchern und andere Spukgeschichten der Region wandernd kennenlernt. Oder wie wäre es mit einer ausgezeichneten Kräuterwanderung zu den Kräuteralmen? Die vom Österreichischen Wandergütesiegel zertifizierten Wanderungen sorgen für abwechslungsreiche Urlaubstage.

Kulinarische Freude bringt auch die Tour „von Hütte zu Hütte“, bei der man das Panorama und landestypische Küche gleichermaßen genießen kann. Übrigens werden hier auch Vegetarier und Veganer glücklich satt: Sechs Almhütten der Region tragen das „V“-Zertifikat.
Wer mehr über den Alltag in den Bergalmen erfahren will, stattet dem Bergbauernhofmuseum in Dienten einen Besuch ab. Das Museum an Jausenstation Grüneggalm macht mit einer Rauchküche und der Schaumühle das Leben hoch in den Berg erlebbar.